Chris Doerk & Frank Schöbel mit Band zum Abschied im Kulturhaus Plessa

Kulturhaus Plessa Frank Schöbel Chris Doerk webDas Traumpaar der 60er Jahre der DDR kehrt am 25. April 2015 (Samstag) ein letztes Mal zurück.

AntenneBLogo 4c p 98 6 präsentiert:

CHRIS DOERK   &   FRANK SCHÖBEL mit Band

„HAUTNAH“ – die Abschiedstournee

Über 30 Jahre sind vergangen, seitdem Chris Doerk & Frank Schöbel ihr letztes gemeinsames Konzert gaben.

Nach einem Gastauftritt von Chris Doerk in Frank Schöbels Tourneeprogramm zum 45. Bühnenjubiläum im Jahr 2008 war dann der Weg für gemeinsame Tourneen bereitet, die in den Wintern 2011, 2012 und 2013 in nahezu 200 Orten vor fast überall ausverkauften Sälen stattfanden.

Und nun ist es leider soweit: Das Traumpaar der 60er Jahre der DDR kehrt ein letztes Mal mit seinen großen Hits und beliebten Duetten zurück auf die Bühnen des Landes um sich vom Publikum zu verabschieden.

Von März bis Mai 2015 werden die beiden die letzte gemeinsame Tournee bestreiten.

Beiden Künstlern ist es seit jeher ein großes Anliegen, ihren Fans ganz nah – Hautnah – sein zu können.

Deshalb führt sie die Tournee dieses Mal nicht durch die großen Musentempel, sondern durch die kleineren und intimeren Theater- und Konzertsäle.

Das weit über zweistündige Programm beinhaltet neben den Solohits natürlich die unvergesslichen Duette aus den DEFA Spielfilmen: „Heißer Sommer“ & „Nicht schummeln Liebling“.

Außerdem darf man sich aber auch auf gewohnt amüsant vorgetragene Geschichten aus jener Zeit freuen, die natürlich von Beiden ganz unterschiedlich interpretiert werden…

Das Fundament bildet eine erstklassige Live-Band, die ihr Handwerk hervorragend versteht.

Text: MB-Konzerte

Share

 
 
Kulturhaus-Plessa.de © 2012 - Hier bewegt sich was!