Jugend packt am Plessaer Kulturhaus an

logo lausitzer rundschau gif

kulturhaus-plessa-jugend-packt-anPLESSA   Mehr als 20 Kinder und Jugendliche haben am Wochenende in Plessa an der 48-Stunden-Aktion teilgenommen und in und um das Kulturhaus kräftig mit angepackt. Klar, dass sich auch Erwachsene aus den Reihen des Plessaer Kulturvereins und aus dem Karnevalsverein der Aktion angeschlossen haben.

Während außen die Grünanlagen und auch die Betonflächen vom Wildwuchs befreit und gereinigt wurden, widmeten sich im Gebäude Jugendliche und Erwachsene gemeinsam der Reinigung der Fenster, den Bodenflächen im großen und kleinen Saal sowie dem Eingangsbereich. Handwerkliches Geschick war schon bei der Sanierung der Eingangstreppe und bei der neuen Farbgestaltung im Windfang am Eingang gefragt. Daneben galt es von den Erwachsenen verschiedene Reparaturarbeiten am Bühnenvorhang und Rückbauarbeiten an der alten Elektroanlage im Kellerbereich zu bewältigen. Lothar Thieme vom Karnevalverein: "So sehen die jungen Leute, dass Karneval nicht nur was zum Feiern ist, sondern auch dahinter viel zu tun bleibt."

Veit Rösler/vrs1

Share

 
 
Kulturhaus-Plessa.de © 2012 - Hier bewegt sich was!