Gefeierte japanische Pianistin spielt auch am 31.08. im Kulturhaus Plessa

TakezawaEriko copyright FrancisMartinetZum Konzert des Lucerne Festival Orchestra Brass (Reihe „Grundton D“) am Sonntag ab 17 Uhr im Kulturhaus Plessa (Elbe-Elster) spielt auch die international erfolgreiche Pianistin Eriko Takezawa aus Japan. Der Blüthner-Flügel des Hauses wurde extra für das Konzert aufwendig überarbeitet.

Eriko Takezawa wurde in Hiroshima (Japan) geboren und erhielt seit dem fünften Lebensjahr Klavierunterricht. 1984 kam sie nach Deutschland und studierte bei Naoyuki Taneda und Wolfgang Manz an der Staatlichen Hochschule für Musik Karlsruhe. 1995 schloss sie das Konzertexamen mit Auszeichnung ab.

Eriko Takezawa errang Auszeichnungen bei Wettbewerben auf nationaler und internationaler Ebene, zuletzt solistisch den ersten Preis beim internationalen Klavierwettbewerb in Ostuni (Italien) und als Klavierduo mit ihrem Ehemann Christoph Sischka erste Preise in Rom 1997 und Cortemilia 1998 sowie im Jahr 2000 einen zweiten Preis in Tokyo.

Zu einer regen Konzerttätigkeit in Deutschland, Korea, Spanien, Österreich, Italien, Frankreich, Bulgarien, Jugoslawien und der Slowakei kommen Rundfunk-, Fernseh- und CD-Aufnahmen. Seit 1994 hat sie einen Lehrauftrag für Bläserkorrepetition an der Musikhochschule Karlsruhe und ist eine gefragte Kammermusikpartnerin.

Am Sonntag ist der 75. Jahrestag des vorgetäuschten Überfalls auf den Sender Gleiwitz, in dessen Folge der Zweite Weltkrieg begann. Gegen Ende des Krieges mit weltweit ca. 65 Millionen Toten wurde am 06. August 1945 mit dem ersten Abwurf einer Atombombe die Geburtsstadt von Eriko Takezawa zerstört. An diesem Gedenktag ist es eine besondere Ehre eine international bekannte Künstlerin aus dem Nachkriegs-Hiroshima begrüßen zu dürfen.

Der Klavier- und Cembalobauer Johannes Dombrowe aus Finsterwalde hat den 1960 in Leipzig gebauten Blüthner-Flügel des Kulturhauses Plessa für das Konzert aufwendig überarbeitet.

Der Vorverkauf für die Eintrittskarten endet am Freitag. Kartenreservierungen für die Tageskasse sind bis Samstag 12 Uhr möglich unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Die Tageskasse öffnet am Sonntag um 15 Uhr im Kulturhaus.

Share

 
 
Kulturhaus-Plessa.de © 2012 - Hier bewegt sich was!