Bläserklasse und Mentoren musizieren gemeinsam im Kulturhaus Plessa

logo lausitzer rundschau gif vom 13.12.2013

... tönet durch die Lüfte froher Schall ...

PLESSA   Längst hat es sich in Plessa und in der Umgebung herumgesprochen: An der Grundschule wird seit mehr als zwei Jahren musikalischer Nachwuchs ausgebildet. Am Samstag präsentieren die Bläserklasse und das Orchester der Bergarbeiter in Plessa ihre Arbeit in einem Weihnachtskonzert im Kulturhaus der Gemeinde.

lr vom 26.06.2012Bereits zum dritten Mal ist aus einer vierten Klasse eine Bläserklasse geworden. Und von der jetzigen sechsten Klasse, die nicht mehr an dem Projekt teilnehmen kann, haben sich die meisten Schüler in einer Arbeitsgemeinschaft zusammengefunden. Einige Mitglieder des Orchesters der Bergarbeiter Plessa e.V. unterstützen sowohl die Bläserklassen als auch die Arbeitsgemeinschaft in der musikalischen Ausbildung. Nachdem die Bläserklassen bereits einige Male bei Auftritten des Orchesters mitgewirkt haben, z.B. anlässlich der Feierlichkeiten zum 80. Jubiläum im vergangenen Jahr, soll nun zum ersten Mal ein gemeinsames Konzert der Arbeitsgemeinschaft mit Mitgliedern des Orchesters der Bergarbeiter veranstaltet werden.

Gerade die Advents- und Weihnachtszeit eignet sich für eine solche Veranstaltung. Zum Jahresende hin wird es sowohl für die Schüler der Arbeitsgemeinschaft als auch für die Orchestermitglieder der absolute Höhepunkt in der Arbeit dieses Jahres sein. Am 14. Dezember laden die Mitwirkenden alle Musikinteressierten in den großen Saal des Kulturhauses Plessa ein. Um 16 Uhr beginnt dieses bisher einmalige gemeinsame Konzert. Auch die vierte und fünfte Klasse werden ihre Darbietungen zu Gehör bringen – alles, was sie bisher gelernt haben. Ab 14.30 Uhr können sich die Besucher bei Kaffee und Stollen auf das Konzert einstimmen. Alle Mitwirkenden, sowohl die jüngeren als auch die älteren, würden sich sehr freuen, wenn an diesem Nachmittag der große Saal im Kulturhaus reichlich mit Besuchern gefüllt ist.

Frank Werner

Share

 
 
Kulturhaus-Plessa.de © 2012 - Hier bewegt sich was!