60 Jahre Sportensemble Elsterwerda im Kulturhaus Plessa

sportemsemble kulturhaus plessaAuf 60 erfolgreiche Jahre kann dieser Tage das renomierte Sportensemble Elsterwerda zurückblicken. Mit einer großen Festgala im Plessaer Kulturhaus blickte man in einem fast 3-stündigen Programm auf die Jahrzehnte zurück. Hier sehen Sie den TV-Bericht von Elbe-Elster Fernsehen.

Geladen waren zahlreiche ehemalige Mitglieder, Förderer und Sponsoren des traditionsreichen Vereins. Auch Mitbegründer des TSC Sportensemble waren zugegen. In einer umfangreichen Ausstellung konnten Interessierte auf die 60 Jahre zurückblicken. So mancher der Gäste fand sich auf den zahlreichen Fotos auch selbst wieder. Sichtlich gerührt berichtete das Urgestein des Sportensembles, Max Braun, von seinen zahlreichen sportlichen Erfolgen, welche er dank des TSC mit dem Rhönrad im Laufe der Jahre erzielte.

Gegründet wurde das Sportensemble im Februar 1953 als Sportwerbegruppe vom damals noch jungen Sportlehrer Rolf Hirschnitz.Über viele Jahrzehnte leitete er den Verein und führte ihn zu zahlreichen Erfolgen. Die akribisch geführte Chronik des Vereins verrät, dass das Sportensemble seit seiner Gründung bei mehr als 4.000 Veranstaltungen vor über drei Millionen Zuschauern auftrat. Acht europäische Länder wurden dabei bereist und zahlreiche Fernsehauftritte absolviert. 1962 wirkten Mitglieder des Sportensembles ausserdem im DEFA-Film „Reiseziel Erfurt“ von Heinz Fischer mit. Im Mittelpunkt stand dabei eine Sportlergruppe, welche auf dem Weg zu einem Sporttreffen ist. Das Drehbuch zum Film schrieb damals der namhafte Schriftsteller Klaus Beuchler, welcher auch in Elsterwerda zur Schule ging. Nach dem Tod des langjährigen TSC-Chefs Rolf Hirschnitz, Mitte 2006, übernahm Gabriele Lehmann das Vereinszepter und konnte an die Erfolge anknüpfen. In seinem 60. Jahr ist der Verein heute gut aufgestellt und schaut mit Optimismus in die Zukunft.

Sportensemble Palast der RepublikDas Festprogramm selbst beinhaltete natürlich zahlreiche Gratulationen zum Jubiläum und auch verschiedene Auszeichnungen durch den Landessportbund. Sponsoren des Vereins überraschten zudem mit großzügigen Geldspenden. Im sportlichen Teil des Abends präsentierte das Sportensemble einen Querschnitt seines aktuellen Programms, welches sehr sehenswert ist. 

(Text und Bild: Elbe-Elster Fernsehen)

Share

 
 
Kulturhaus-Plessa.de © 2012 - Hier bewegt sich was!