Presserückblick auf das Plessaer Mühlenfest 2010

(...) Das Orchester der Bergarbeiter Plessa hat Stimmung gemacht zum Mühlentag in Plessa. Nach und nach kamen bei regnerischem Wetter am gestrigen Pfingstmontag etwa 800 Besucher zur 299 Jahre alten Elstermühle.

Nicole Schwarz aus Berlin, brachte es auf den Punkt: »Was der kleine Ort Plessa hier auf die Beine gestellt hat, das ist einfach gigantisch. Das ländliche Flair ist mehr als liebenswert«. Auch Jörg Vogelsänger (SPD), Brandenburgs Minister für Infrastruktur und Landwirtschaft, lobte das Fest. Am Stand der drei Plessaer Originale Mine, Male und Kläre wurde er mit den Wünsche für die Zukunft des Ortes in Plessaer Mundart informiert.

Ganz Plessa schien auf den Beinen. Die Feuerwehrleute betreuten das Lagerfeuer. Die Plessaer Kleintierzüchter stellten ihr Hobby vor. Der Ländliche Reit- und Fahrverein Plessa hatte die moderne Reithalle geöffnet und überzeugte mit Vorführungen im Pferdesport. Der Plessaer Carneval Club (PCC) glänzte mit einer Unterwäschemodenschau im Wandel der Zeiten. Der Plessaer Werner Böttcher zeigte, wie man eine Sense dengelt. Gerhard Hagen aus Möglenz ließ sich beim Körbeflechten über die Schulter schauen Und der Plessaer Torsten Hügel backte das leckere Mühlenbrot. Kerstin Weber vom Förderverein Naturpark begleitete die Besucher fachkundig durch die Mühle. In der Ausstellungsscheune konnten sich die Besucher über »100 Jahre Elektrifizierung in Plessa« und über die multimediale Wanderausstellung »Deine Konsumlandschaft« informieren. Heinz Hirschfeld

Ausstellung zum Konsumverhalten

Der »Regionalität im Einkaufskorb« ist die Ausstellung »Deine Konsumlandschaft« in der Elstermühle Plessa gewidmet. Der Förderverein Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft und der Verein KooperationsAnstiftung präsentieren sie gemeinsam. »Im Mittelpunkt steht die Frage nach den Zusammenhängen zwischen Konsumverhalten, Produktherkunft und Produktqualität«, teilen sie mit. Darüber hinaus thematisiere die Ausstellungen die Auswirkungen der eigenen Einkaufsgewohnheiten auf die Kulturlandschaft, auf das Klima und die Lebensqualität in der Region.

Deine Konsumlandschaft Elstermühle Plessa

bis 3. Juni 2010

Montags bis Freitags von 8 bis 13 Uhr

Informationen: www.deine-konsumlandschaft.de
red/KaWe

Share

 
 
Kulturhaus-Plessa.de © 2012 - Hier bewegt sich was!