Musik zum Nachdenken: Das Kulturhaus in Plessa

Showcasepotsdam berät und unterstützt das Kulturhaus Plessa.

Zusammen mit einem Amateurmusiker hat Showcasepotsdam aufgrund der Bitte des Kulturverein Plessa e.V. ein kleines Musikvideo gesponsort. Ton- und Videoaufnahmen,Tonmischung, Schnitt und Mastering erfolgten an einem Tag:

Der Interpret ist Doktorand an der Universität Potsdam und Freizeitmusiker.

Durch Aufenthalte bei seinen Großeltern in der Nähe von Herzberg/Elster ist ihm der Landkreis Elbe-Elster sehr ans Herz gewachsen.

Seine Großmutter starb 2010. Geprägt vom Verlust der Großmutter hat er die Festveranstaltung zum 50. Jahrestag der Eröffnung des Kulturhauses Plessa im Oktober 2010 besucht. Seine Eindrücke über das ehrenamtliche Engagement zum Erhalt des Hauses und zur Entwicklung der Kulturlandschaft in der Region hat er in diesem Lied verarbeitet. Er möchte damit zum Nachdenken anregen.

 

Share

 
 
Kulturhaus-Plessa.de © 2012 - Hier bewegt sich was!